Articles

CD/DVD per Kommandozeile auswerfen (Linux)

CD oder DVD per Kommandozeile (unter Linux) auswerfen

Nur ganz kurz, aber u. U. nützlich.

Ich wollte meine gerade noch am Notebook durchgesehene DVD aus dem Laufwerk auswerfen und konnte das weder aus dem Player noch aus dem Dateimanager meines Vertrauens heraus bewerkstelligen. ... Hm ... was nun?

Im Dateimanager tauchte die …

➟ Read more

Buchtipp: Mein Kampf - gegen Rechts

Lesenswert

"Mein Kampf - gegen rechts" erschienen im Europa Verlag

Provokanter Titel. Gerade jetzt - 70 Jahre nach Kriegsende - zum Zeitpunkt der Freiwerdung von Urheberrechten eines unrühmlichen "Buches" mit ähnlichem Titel. Doch, keine Panik, dieses Buch ist ganz anderen Inhalts.

Das Buch ist eine Collage von Geschichten über Menschen, die entweder direkt …

➟ Read more

DVD-Filme unter (Manjaro-) Linux abspielen

DVD abspielen

Um DVDs unter Linux abzuspielen kann man z. B. folgende Programme nutzen mplayer, XINE und VLC.

Dazu muss der Benutzer, der die DVD abspielt, der Berechtigungsgruppe optical hinzugefügt werden.

Das geschieht mit dem Befehl:

gpasswd -a USER optical

Danach sollte man sich einmal ab- und wieder neu am …

➟ Read more


vi, vim, gvim, neovim - Part 01 - Allgemeines - meine Editorhistorie

Es geht hier in diesem Beitrag um Texteditoren. Eigentlich um die heutigen Erscheinungsbilder des ersten Texteditors, den ich auf einem Unix-System kennen- und später auch lieben gelernt habe: vi.

Grund dafür ist, daß der vi früher auf allen von mir genutzten Unix- und später GNU-/Linuxsystemen einfach immer da war …

➟ Read more

Aufruf von Programmen mit GUI aus dem Terminal heraus

In der letzten Woche hatte ich hier kurz mein frisch entdecktes Terminalprogramm yakuake vorgestellt.

Heute mal ein kurzer Tipp - für mich selbst :-) - wie man grafische Programme (gemeint sind Programme mit GUI), Beispiel Firefox, aus einem beliebigen Terminalprogramm aufrufen kann.

Aufruf ohne Parameter

Am einfachsten wird das Programm (hier der Firefox …

➟ Read more

Cooles Terminalprogramm yakuake

Cooles Terminalprogramm (yakuake)

yakuake heißt ein Terminalprogramm, das seinen Namen und seine Startanimation (scrollt von oben in den Bildschirm hinein) wohl dem Spiel Quake zu verdanken hat.

Mit F12 scrollt das Terminal sanft und elegant von oben in den Bildschirm hinein und mit derselben Taste kann man es auch wieder …

➟ Read more

jekyll - poste nie zu heute

Ich habe gerade, nach einer verzweifelten Fehlersuche in meinen markdown-Texten, festgestellt, dass man mit jekyll besser nie zum aktuellen Tag postet.

Zumindest in meiner Version (jekyll 3.1.2) wird dieser Post dann einfach nicht erzeugt!

Da ich sehr selten täglich und schon gar nicht tagesaktuell poste, ist das in …

➟ Read more

Zielverzeichnis für Blogdaten

Wohin mit den lokal erzeugten Daten?

Kurz und knapp. Um seine privat erzeugten Blogdaten, wie z. B. Posts, zu veröffentlichen, müssen sie an den Hoster oder eigenen Webserver übertragen werden.

Bei Uberspace sollte das nach

/var/www/virtual/[Dein Username]/[Dein Blogverzeichnis]

erfolgen.

➟ Read more

cgi mit c nutzen

Das cgi - common gateway interface - mit der Sprache C nutzen

Warum mit der Sprache C auf einem Webserver arbeiten, um mit Webusern zu interagieren?

Es gibt doch javascript, php und und und ...

Ich habe hier einmal beschrieben, wie ich das Problem gelöst habe. Es wird sicherlich effizientere Ansätze geben, aber …

➟ Read more